Bitte aktiviere Javascript um diese Seite anzuschauen.

←  Zurück

Der beste Weg, um gesund, ausgeglichen und zufrieden zu sein (und natürlich einen Sixpack zu bekommen ;-)

Geschrieben von Mo
Okt 18
Tags: Best, way, to, get, stay, healthy, balanced, satisfied, sixpack, Technology, Cycling, Sports, Blog, Binando, #mo, #moritzpfeiffer
7 min lesen

Inhalt:

Die drei Grundprinzipien

Eines meiner Lebensmottos kann man mit: Es gibt nur ein Gas – Vollgas beschreiben. In den letzten Jahren haben sich für mich drei Grundprinzipien entwickelt, mit denen ich mich die meiste Zeit über ziemlich gut fühle:

  • Regelmäßiges Training
  • Die meiste Zeit gesund ernähren
  • Nicht zu kurz schlafen über einen längeren Zeitraum

Sie funktionieren für mich sehr gut, können aber natürlich auch für andere Menschen anders sein. Aber mit diesen Grundprinzipien kann ich sehr produktiv und effizient arbeiten, um ein erfolgreiches Unternehmen mitaufzubauen, gute Kraft und Ausdauer zu haben und das wichtigste: ich fühle mich gut.

Regelmäßiges Training

Regelmäßiges Training

Regelmäßiges Training

Wie du vielleicht bemerkt hast, war ich in meinen jungen Jahren im Radsport ein sehr erfolgreicher und guter Athlet. Ich denke, mein ganzes Leben war davon geprägt, viel in der Natur zu sein und dort mit Freunden zu spielen. Im Sommer haben wir viel Fußball oder verstecken gespielt und im Winter sind wir Schlitten gefahren und haben Schneeballschlachten gemacht. Und dann, als ich etwa 12 Jahre alt war, konzentrierte ich mich ein wenig mehr auf das Radfahren. Es machte mich glücklich und ich brauchte den Wettkampf, das „feel good feeling“ nach einer langen Fahrt und die Zufriedenheit, bei jedem Wetter draußen zu sein. Selbst nachdem ich meine Athletenkarriere leise beendet habe, weil ich ein Auslandssemester absolvierte, musste ich trainieren. Heute trainiere ich wirklich 4 bis 6 mal pro Woche, abhängig vom Reiseaufkommen und der Arbeitsbelastung von meinem Startup Binando. Es sind meistens nur 60 bis 70 Minuten, was ausreicht, um Kraft und Ausdauer aufzubauen, aber natürlich gehe ich an einem sonnigen Wochenende, wenn ich Zeit habe, manchmal 2 oder 3 Stunden mit meinem Bike in den Wald 😍.

Wie du hier sehen kannst, bin ich immer noch gut in Form und mache viele verschiedene Sportarten. Dies hilft mir, aus dem Tagesgeschäft auszubrechen, über mehrere dringende Probleme nachzudenken – oft löse ich kompliziert erscheinende Probleme während eines Workouts – und einen freien Kopf zu bekommen, um mit voller Energie an meinen geliebten Laptop zurückzukommen.

Probiers aus: Du kannst sogar mit ein oder zwei Mal pro Woche beginnen und für eine Stunde nur einen Spaziergang machen, das könnte reichen, wenn du vorher nichts getan hast. Aber eine Sache, die ich sehr empfehle: Hänge nicht die ganze Zeit an deinem Smartphone während des Trainings herum – nutze das Training, um offline zu sein. Das ist eine wirkliche Auszeit!

Die meiste Zeit gesund ernähren

Gesundes Essen

Gesundes Essen

Um ehrlich zu sein, esse ich auch manchmal Fast Food oder Süßigkeiten wie einen Kuchen oder trinke Alkohol wie ein Bier oder Wein. Aber ich denke, dass das richtige Maß von entscheidender Bedeutung ist. Iss nicht jeden Tag Fastfood und trink nicht jeden Tag ein Bier. Konzentriere dich auf eine ausgewogene Ernährung am besten mit je die Hälfte Kohlenhydraten und die andere Hälfte Proteinen und so wenig Fett wie möglich, denn das kommt bei den meisten Menschen automatisch genügend ins essen. Was ich immer versuche, ist, mehr Basis-Kohlenhydrate wie Reis oder Kartoffeln zu essen und weniger verarbeitete Kohlenhydrate wie Pasta oder Pizza. Aber natürlich braucht man manchmal die besten Nudeln aus seinem Lieblingsitaliener – bitte ohne Zweifel genießen. Um ein Sixpack zu bekommen, braucht man definitiv einen anderen Plan, aber dazu kommen wir später. Ich versuche auch, genug Gemüse und Obst zu essen.
So sieht ein normaler Essens-Tag bei mir aus, an dem ich im Büro bin und keine externen Besprechungen habe:

  • Frühstück: Haferbrei / Porridge
  • Mittagessen: Reis mit Huhn oder Pute und einem großen Salat - so viel essen wie ich kann
  • Nachmittagssnack: Quark mit Studentenfutter und Banane
  • Abendessen: Dinkelbrot mit Lachs und Garnelen
  • Nachtmahlzeit vor dem Schlafengehen: Thunfisch

Wenn ich auf dem Weg zu einem Kunden oder einer Veranstaltung oder Messe bin, ist es schwer, die oben genannten Dinge zur "richtigen Zeit" in den Magen zu bekommen, aber ich versuche es so gut wie möglich und mit ein wenig Improvisation klappt es meistens mit einem ähnlichen Ernährungsplan, der für einen nicht Leistungssportler völlig ausreichend ist.

Nicht zu kurz schlafen über einen längeren Zeitraum

Schöner Schlaf

Schöner Schlaf

Wir alle wissen, dass verschiedene Menschen eine unterschiedliche Menge an Schlaf benötigen, um mit voller Energie und gesund zu sein und nicht die ganze Zeit gähnen zu müssen. Im Allgemeinen fühle ich mich am wohlsten, wenn ich 6 bis 7 Stunden pro Nacht schlafe. Wenn ich zu lange schlafe, habe ich das Gefühl, dass ich nicht genug geschlafen habe. Ich denke, dass die Empfehlungen von Studien irgendwo zwischen 6 und 9 Stunden Schlaf sind. Wenn du länger schläfst, bist du laut mehreren Studien wieder gefährdet. Je mehr du also schläfst, desto gesünder bist du zählt nicht bis in die Unendlichkeit.

Als Gründer kann es natürlich irgendwann passieren, dass etwas fertig gestellt werden muss und das dauert bis 2 Uhr morgens, aber man muss um 6 Uhr oder 7 Uhr morgens schon wieder aufstehen, um ein wichtiges Gespräch mit einem Kunden oder den Investoren zu führen. Für mich ist das kein Problem, solange es sich nicht um einen Dauerzustand handelt. An normalen Tagen gehe ich je nach Arbeitsbelastung und Härte des Trainings zwischen 0.30 und 2 Uhr ins Bett und wache gegen 8 Uhr morgens auf. Kein Witz ist, dass ich mich bei sehr hartem Training besser fühle, wenn ich 8 Stunden pro Nacht schlafe. Und wenn ich meine, dass ich hart trainiere, dann ist es wirklich wirklich hart.Ich denke, dass ein normales Training von mir für eine normale Person ohne den sportlichen Hintergrund, immer noch zu hart ist.

Neue Studien belegen, dass man, wenn man nicht genug schläft, die fehlenden Stunden ein paar Tage später nachholen kann. Natürlich zählt das nicht bis zur Unendlichkeit, aber wenn du zum Beispiel unter der Woche 4 Stunden weniger als die optimale Schlafmenge schläfst und am Wochenende 2 Stunden länger als normal schläfst, sollte dein Schlafbedarf wieder ausgeglichen sein.

Aber was ist denn überhaupt die ideale Schlafmenge für deinen Körper? Das lässt sich leicht herausfinden, am besten im Urlaub. Gehe jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett, z.B. um Mitternacht und schlaf solange, bis du ohne Wecker wieder aufwachst. Nach ein paar Tagen sollte das deine ideale Menge an Schlaf pro Nacht darstellen.

Was ich sehr empfehlen würde, ist, nicht direkt ins Bett zu gehen, wenn man lange Zeit auf einen Laptop-Display, Fernseher oder Smartphone gestarrt hat. Was ich bemerkt habe, wenn ich direkt von der Arbeit am Laptop ins Bett gehe, ist, dass mein Schlaf nicht so gut ist, wie wenn ich ein Buch oder eine Zeitschrift einige Minuten lang lese, bevor ich versuche zu schlafen. Dieses Problem nennt die Industrie das Problem des blauen Lichts. Natürlich haben Unternehmen wie Apple hierfür bereits eine Lösung parat. Man kann mithilfe von Night Shift auf Apple Geräte das blaue Licht reduzieren – aber ich würde empfehlen, den alten klassischen Weg vor dem Schlafengehen zu gehen und kurz zu lesen. Dann fühlt es sich besser an für dich und dein Aufwachen am Morgen.

Was ist mit dem Sixpack?

Ein schöner Sixpack

Ein schöner Sixpack, aber nicht von mir 😉

Um ehrlich zu sein: Ich hatte bis jetzt noch nie einen Sixpack. Das Problem ist, dass man wirklich einen perfekten Trainings-, Ess- und Erholungsplan benötigt, um einen Sixpack zu bekommen. Alles muss perfekt auf den eigenen Körper abgestimmt sein. Das soll keine Entschuldigung sein, aber wenn man nicht weiß, was morgen ist und wenn man spontan zu einem Kundengespräch am nächsten Tag gehen muss, ist es schwierig, solch stringenten Pläne einzuhalten. Deshalb ist mein Plan, es auszuprobieren, wenn ich eine "entspannte" 40-Stunden-Woche habe und einfach als 9 to 5er arbeiten kann. Sobald das passiert ist und ich mein eigenen Sixpack präsentieren kann, werde ich natürlich diesen Blogbeitrag hier aktualisieren und auch beschreiben, mit welchen Plänen ich es erreicht habe. Aber das kann von jetzt an ein paar Jahre dauern, bis das passiert. Wenn du hier deine eigene Geschichte über das Erhalten eines Sixpacks veröffentlichen möchtest, dann lass es mich bitte wissen!


Hoffentlich war der Beitrag für dich interessant und du hast es genossen, ihn zu lesen! Eine gute Zeit bis zum nächsten Post, der nächsten Monat veröffentlicht wird und bis dahin gutes husteln, entspannen, chillen, sporteln, auf Reisen gehen oder was auch immer du vorhast!

Alles Gute – Mo ❤

PS: Wenn du Fragen, Anregungen, Kritik, eine Idee für ein tolles neues Thema hast oder einfach nur eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein trinken möchtest oder mit mir gemeinsam trainieren möchtest, dann zögere bitte nicht mich zu kontaktieren.


←  Zurück